Explore our brands

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Zurück zum Produktfinder

FM310 MULTI FOAM PRO

Bauschaum Universal PRO Perfekt

DER ALLROUNDER: 1K PUR-Schaum zur Verfüllung, Dämmung und Isolierung der Anschlussfugen von Fenster- und Türrahmen

Anwendungsbereich

Dieser 1-komponentige Polyurethanschaum ist besonders geeignet für die Verfüllung, Dämmung und Isolierung der Fensteranschlussfugen sowie der Füllung der Anschlussfugen von Türrahmen. Er haftet hervorragend auf einer Vielzahl von bauüblichen Untergründen z. B. Beton, Mauerwerk, Stein, Putz, Holz, Faserzement, Metall und zahlreichen Kunststoffen (Polystyrol, PUR-Hartschaum, Polyester, Hart- PVC).

Zertifikate

  • universell einsetzbar
  • ab -10°C Außentemperatur verarbeitbar
  • hohe Schall- und Wärmedämmung
  • gute Dimensionsstabilität
  • beständig gegen Verrottung, Wärme und Wasser
  • Eingetragen in der Datenbank für ökologisches Bauen & Sanieren

Vorbereitung

  • Die Untergründe müssen sauber und tragfähig sein. Lose Teile, Staub und Fett entfernen.
  • Haftflächen vor der Verschäumung anfeuchten.
  • Angrenzende Flächen sowie Wand- und Bodenbeläge im Arbeitsbereich abdecken.

Verarbeitung

  • Dose vor jedem Gebrauch mindestens 20x kräftig schütteln.
  • Sicherheitsdeckel entfernen und die Dose passend auf die Pistole schrauben. Die Austrittsmenge wird durch betätigen des Abzugshebels und der Dosierschraube an der Pistole dosiert. Bei Gebrauch mit dem AA210 Röhrchen, dieses passend auf das Ventil stecken und vor Gebrauch um 90° drehen. Die Austrittsmenge wird durch Eindrücken des Ventilhebels dosiert.
  • Schaum sparsam dosieren. Schaum im Strangverfahren verarbeiten. Besonders bei Fugen und Hohlräumen über 30 mm in Schichten verfüllen und dabei zwischenfeuchten.
  • Es ist jedoch zu beachten, dass in den Untergründen keine Vereisung vorliegt.
  • Optimale Dosentemperatur ist 20°C, bei niedrigeren Temperaturen ist mit geringerer Schaumausbeute zu rechnen.
  • Beim Einschäumen verformbarer Bauteile z.B. Fensterbänken oder Fensterrahmen muss für eine ausreichend feste Verankerung der Bauteile gesorgt werden.
  • Den Schaum nicht längere Zeit frei bewittern, weil dieser nicht UV-beständig ist.
  • Eventuelle Schaumüberstände nach Aushärtung abschneiden.

Sicherheitshinweis

Die aktuellste Version des Sicherheitsdatenblattes finden Sie unter www.illbruck.com/de_AT

Material

1-komponentiger, feuchtigkeitshärtender Polyurethanschaum mit HFKW-freiem Treibmittel.
 

Lieferform

Bestell-Nr.LieferformInhalt in mlInhalt Lieferkarton
 
329145recyclb. Weißblechdose75012 Dosen
 
 

Reinigung

Nicht ausgehärteter Schaum kann mit dem AA290 entfernt werden. Ausgehärteter Schaum kann nur mit einem geeigneten Werkzeug mechanisch entfernt werden.Stellen Sie vor der Reinigung sicher, dass die Oberfläche lösungsmittelbeständig ist. Die Schaumpistole nach Verwendung gründlich mit dem AA290 reinigen.

Technische Daten

EigenschaftenNormKlassifizierung
 
BaustoffklasseDIN 4102-1B3
Dosentemperatur von + 10°C bis + 30°C
Verarbeitungstemperatur 5) von - 10°C bis + 35°C
Rohdichte ³)LAB 01515-25 kg/m³
klebfrei ¹)FEICA TM 1014ca. 10 Min.
schneidbar ¹)FEICA TM 1005ca. 45 Min.
voll belastbar ca. 24 Std.
Ausbeute (freigeschäumt) ¹) ²)FEICA TM 1003ca. 46 l
WärmeleitfähigkeitEN 126670,036 W/(m ·K)
ZugfestigkeitFEICA TM 101876 kPa
ReißdehnungFEICA TM 101821%
Druckspannung bei 10% StauchungFEICA TM 101134 kPa
ScherfestigkeitFEICA TM 101255 kPa
ökologisches Bauen & SanierenbaubookProduktindex: 8691 aq
Temperaturbeständigkeit -40°C bis + 90°C
Wasseraufnahme 4) EN 16090,2 kg/m²
Lagerzeit 24 Monate
Lagerung kühl, trocken, aufrecht und frostfrei im original Karton
 

¹) Angaben richten sich nach jeweiliger Temperatur und Luftfeuchtigkeit

²) Untergründe gut anfeuchten

³) Rohdichte nach dem Anfeuchten

4) 0,2 kg Wasser/m² Schaum-Kontaktoberfläche

5) Umgebung

Downloads

Produktfinder

Produktgruppe
Konzepte und Systeme
Bausituation

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?