SP525 PROFLEX SEAL 25

Hochbaufugen-Dichtstoff

Produktfinder

Kontaktieren Sie uns

Dieser 1-komponentige Hybrid-Dichtstoff ist für die elastische Abdichtung von Anschluss- und Bewegungsfugen im Innen- und Außenbereich sowie zur Abdichtung von Fenster- und Türanschlussfugen geeignet. Geprüfte und fremdüberwachte Eignung im Hochbau und der Fassade gemäß DIN 18540-F.

Hinweis:
SP525 ist mit den meisten Natursteinen verträglich. Aufgrund der Vielzahl an unterschiedlichen Natursteinen sind vor Verwendung ausreichend Eigenversuche hinsichtlich der Verträglichkeit durchzuführen. SP525 ist anstrichverträglich. Das ganzflächige Überstreichen einer Dichtstofffuge wird von tremco illbruck, wie auch in der Malernorm vorgegeben, grundsätzlich nicht empfohlen. Wird der Dichtstoff entgegen dieser Vorgaben überstrichen, muss die Beschichtung vorab ausreichend auf Verträglichkeit geprüft werden und auch die vom Dichtstoff auszugleichenden Bewegungen ohne optische und/oder mechanische Mängel aufnehmen können andernfalls können Rissbildungen oder farbliche Veränderungen entstehen.

Grundsätzlich ist vor der Anwendung des Dichtstoffes sicherzustellen, dass die verwendeten Baumaterialien miteinander verträglich sind. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auf dem Dichtstoff durch äußere Einflüsse oder durch bestimmte Materialien bzw. deren Inhaltsstoffe oberflächliche Verfärbungen auftreten können. Die Anwendung bei Dauernassbelastung wird nicht empfohlen. Der Einsatz von SP525 wird nicht empfohlen auf Untergründen wie Polyethylen, Silikon, Butylkautschuk,
Neopren, EPDM, bitumen- oder teerhaltigen Stoffen (Schwarzanstrich). SP525 wird nicht für Verklebungen empfohlen. SP525 ist mit vielen Anstrichen anstrichverträglich. In Zweifelsfällen ist die Verträglichkeit vor der Produktanwendung zu prüfen.

Reinigung:
Frischer, noch nicht abgebundener Dichtsto​ffkann mit AT115 Reiniger oder AT200 Reiniger entfernt werden, ausgehärtetes Material nur mechanisch mit Hilfe eines geeigneten Werkzeuges (z. B. Abziehklinge).

Sicherheitshinweis
Die aktuellste Version des Sicherheitsdatenblattes finden Sie unter www.illbruck.de.

  • RAL-zertifiziert und fremdüberwacht
  • Bauteilprüfung nach ift-Richtlinie MO-01/1
  • Hervorragende Modellierbarkeit
  • Kurzer Fadenzug
  • UV- und witterungsbeständig
  • Lösemittel-, isocyanat- und silikonfrei
  • Dauerhaft elastisch
illbruck SP525 Sicherheitsdatenblatt DE - V11 Sicherheitsdatenblatt
illbruck SP525 Sicherheitsdatenblatt AT - V11 Sicherheitsdatenblatt
SP525_EC1 PLUS_03_2027_de.pdf Zertifikat
illbruck SP525 Technisches Produktdatenblatt AT Technisches Datenblatt
illbruck SP525 Technisches Produktdatenblatt DE Technisches Datenblatt