Explore our brands

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Kontaktieren Sie uns!
Zurück zum Produktfinder

SP525
Hochbaufugen-Dichtstoff

Premium Fassaden-Dichtstoff nach DIN 18540-F zur Abdichtung von Anschluss- und Bewegungsfugen im Innen- und Außenbereich. Geprüft und fremdüberwacht vom SKZ Würzburg.

Anwendungsbereich

Dieser 1-komponentige Hybrid-Dichtstoff ist für die elastische Abdichtung von Anschluss- und Bewegungsfugen im Innen- und Außenbereich sowie zur Abdichtung von Fenster- und Türanschlussfugen geeignet. Geprüfte und fremdüberwachte Eignung im Hochbau und der Fassade gemäß DIN 18540-F.

 

Unsere Qualitätsnachweise

zum EMICODE EC1PLUS

zum RAL-Gütezeichen

Zertifikate

  • RAL-zertifiziert und fremdüberwacht
  • Bauteilprüfung nach ift-Richtlinie MO-01/1
  • Hervorragende Modellierbarkeit
  • Kurzer Fadenzug
  • UV- und witterungsbeständig
  • Lösemittel-, isocyanat- und silikonfrei
  • Dauerhaft elastisch

Vorbereitung

  • Reinigen der Haftflächen: Die Haftflächen müssen sauber, d. h. staub-, fettfrei, tragfähig und trocken sein. Bei Beton und Putzfugen lose Bestandteile abbürsten. Für einen sauberen Abschluss Fugenränder abkleben. Haftflächen sind mit AT200 Reiniger vorzubereiten. Empfindliche Oberflächen (z. B. Pulverlack-Beschichtungen) müssen mit AT115 Reiniger vorbehandelt werden. Vorversuche sind durchzuführen.
  • Zur Herstellung des optimalen Fugenprofiles mit der geschlossenzelligen PR102 PE-Rundschnur hinterfüllen.
  • Primern der Haftflächen: Auf porösen Untergründen illbruck AT140 mit einem Pinsel sparsam auf die Haftflächen aufstreichen, sodass die gesamte Oberfläche durchgängig benetzt ist. Bei nichtsaugenden oder glatten Untergründen illbruck AT150 mit einem sauberen Lappen auftragen. Primerempfehlungen sind nachstehender Hafttabelle zu entnehmen. Auf kritischen und unbekannten Untergründen sind Vorversuche durchzuführen.

Verarbeitung

  • Zur Erzielung optisch einwandfreier Fugen empfehlen wir das Abkleben der Fugenränder mit einem geeigneten Klebeband.
  • SP525 wird mittels Hand- oder Druckluftpistolen direkt aus der Kartusche oder dem Alubeutel gleichmäßig und luftblasenfrei in die Fuge eingebracht.
  • Das Glätten der Oberfläche muss innerhalb der Hautbildezeit mit AA300 Glättmittel Konzentrat oder AA301 Glättmittel Spray erfolgen. Die Verarbeitungshinweise des Glättmittels sind zu beachten.
  • Verwendetes Abklebeband anschließend sofort entfernen.
  • Verunreinigungen durch Glättmittel sind zu vermeiden bzw. sofort mit Wasser abzuwaschen. Zur objektbezogenen Bedarfsermittlung dient die untenstehende Tabelle.

Sicherheitshinweis

Die aktuellste Version des Sicherheitsdatenblattes finden Sie unter www.illbruck.de.
 

Material

RAL-zertifizierter, elastischer 1K-Hybrid-Dichtstoff mit sehr guter Witterungs-, Alterungs- und Lichtbeständigkeit.

Lieferform

FarbeBestell-Nr. 310-ml-KartuscheBestell-Nr. 600-ml-Beutel
 
anthrazit378781377897
betongrau378724377867
dunkelgrau-377871
hellgrau-377895
kieselgrau 7032-378414
mittelgrau-377896
sandsteinbeige-378412
sandsteinbeige hell-378413
schwarz-377898
signalweiß 9003378759378400
weiß378747377887
 

Kartoninhalt: 12 Kartuschen bzw. 20 Beutel

* Inkl. 5 Düsen für Schlauchbeutel pro Karton. Weitere Düsen auf Anfrage bestellbar.

Reinigung

Frischer, noch nicht abgebundener Dichtstoff kann mit AT115 Reiniger oder AT200 Reiniger entfernt werden, ausgehärtetes Material nur mechanisch mit Hilfe eines geeigneten Werkzeuges (z. B. Abziehklinge).
 

"i3" Zusatzgarantie

Die Garantie gilt für den Bauherrn hinsichtlich der Luftdichtigkeit, Schlagregendichtheit und der wärmedämmenden Verfüllung der Fensterfuge: Erfüllt das System diese Eigenschaften nicht, übernimmt tremco illbruck in den ersten 5 Jahren nach Auslieferung des Produkts an den Verarbeiter die Ersetzungskosten zu 100%. Vom 6. -8. Jahr 60% und vom 9.-10. Jahr 20%. Der Bauherr hat tremco illbruck die Fertigstellung der Einbauarbeiten innerhalb 1 Monats anzuzeigen und die Lieferscheine zu den i3-Produkten vorzulegen. Die detaillierten Garantiebedingungen und ein Formblatt für die Fertigstellungsmeldung sind unter www.illbruck.com/de_DE/i3 abrufbar oder unter der Tel. 02203 57550–600 zu erfragen.

Technische Daten

EigenschaftenNormKlassifizierung
 
Reaktionssystem 1K-Hybrid-Dichtstoff,
feuchtigkeitshärtend
Dichtstoff-Klasse

DIN EN 15651, Teil1

ISO 11600

Typ F-EXT-INT-CC-25LM

F-25LM

DichteDIN 52451-A1,6 g/cm³
StandfestigkeitEN 27390 (20 mm Schiene)standfest
Hautbildezeit (bei 23°C/50% rel Luftfeuchte) ca 30 Min.
Aushärtungsgeschwindigkeit (bei
23°C/50% rel. Luftfeuchte)
                                  ca. 3 mm/ 1.Tag
Zulässige Gesamtverformung
 
 25%
VolumenänderungDIN EN ISO 10563ca. 3,5%
Dehn-Spannungswert (bei 100%
Dehnung)
DIN EN ISO 8339ca. 0,38 N/mm²
ZugfestigkeitDIN 53504 S2ca. 1,35 N/mm²
BruchdehnungDIN 53504 S2550%
Rückstellvermögen (aus 100%)DIN EN ISO 738975%
Shore-A-HärteDIN 53505ca. 25°
BrandverhaltenDIN 4102-1B2
 EN 13501Klasse E
Verarbeitungstemperatur +5°C bis +40°C
Temperaturbeständigkeit -40°C bis +90°C
Korrosivität nicht korrosiv
Lagerfähigkeit   12 Monate
Downloads
Noch Fragen? Hier helfen wir Ihnen gerne weiter!

Produktfinder

Bausituation
Produktgruppe
Konzepte und Systeme

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?



Kontaktieren Sie uns!