Wir werden zur CPG Europe.
Explore our brands
Zurück zum Produktfinder

OS111
Kleb- und Dichtstoff

Kleb- und Dichtstoff zum Verkleben von bituminösen Dachabdeckungen und zum wasserdichten Abschließen von Fugen, Nähten und Anschlüssen

Anwendungsbereich

Der bituminöse Kleb- und Dichtstoff kann sofort verarbeitet werden und haftet sogar auf nassen Untergründen. Er eignet sich zum Verkleben von bituminösen Dachabdeckungen (inklusive APP- und SBS-modifizierten Bitumen), zum wasserdichten Abschließen von Fugen, Nähten und Anschlüssen von Dachrändern, Schornsteinen, Lichtkuppeln, Dachdurchführungen, zum Einkleben von Wasserabflüssen und Kiesbehältern, zum Abdichten von Leckagen und für (Not)-Reparaturen, sogar auf nassen Untergründen, zum Befestigen von Metallplatten auf beton- und steinartigen Untergründen sowie zum Kleben von Randstreifen bei aufgehenden Fassadenarbeiten.

  • Thixotrop, nicht toxisch
  • Hoch isolierend
  • Schützt vor Rost und Feuchtigkeit

Verarbeitung

  • Während der Verarbeitung für ausreichende Lüftung sorgen.
  • Um eine gute Haftung auf nassem Untergrund zu erhalten, darf der Abstand zwischen Spritzdüse und Untergrund nicht mehr als 3 mm betragen.
  • Den Kleber in Streifen oder Punktweise auftragen, damit das Lösemittel verdampfen kann. Die offene Zeit und die Aushärtungsdauer werden von Faktoren wie z.B. der Temperatur des Untergrundes, der Permeabilität der zu verklebenden Materialien und der Schichtdicke bestimmt. Die Klebkraft ist sofort nach dem Anbringen ausreichend um einer geringen Belastung stand zu halten. Maximale Klebkraft wird erst nach völliger Durchtrocknung erreicht.
  • Das Ergebnis der Klebeverbindung ist abhängig von den Ausführungsverhältnissen.
  • Kartusche bzw. Beutel vor direkter Sonneneinstrahlung und anderen Wärmequellen schützen. Während der Verarbeitung für ausreichende Lüftung sorgen. 

Technische Daten

EigenschaftenNormKlassifizierung
BasisBitumen/Kautschuk Komposite
Aushärtungneutral-physische Lösemittel-Trocknung
Charakterplasto-elastisch
Rohdichte1,23 g/ml
Hautbildungca. 20min
Durchhärtezeitca. 1 Tag bis 3 Wochen
Volumenschwund<14%
Max. zulässige Verformung(MTV)>10% (als Fugendichtmasse)
Verbrauchca. 450g/m²
Temperaturbeständigkeit-35°C bis 110°C
Verarbeitungstemperatur+5°C bis +30°C
LagerungIn ungeöffneter Originalverpackung zwischen +5°C und +25°C
Lagerfähigkeit24 Monate
Downloads

Produktfinder

Bausituation
Produktgruppe
Konzepte und Systeme