FA101 CONSTRUCTION SEAL PRO

Fenster- und Anschlussfugen-Silikon

Produktfinder

Kontaktieren Sie uns

Dieser 1-komponentige Silikondichtstoff​ist ist speziell für die Anschlussfuge und anderen Bewegungsfugen geeignet. Er erfüllt die Anforderungen der DIN 18540 und DIN EN ISO 11600. Auch wird er zur Nassverglasung speziell im Holzfenster eingesetzt und ist isolierglasverbundverträglich. Er bietet dauerhaft eine gute Haftung auf den meisten porengeschlossenen Untergründen z. B. eloxiertem Aluminium, Polyacrylaten, Polycarbonaten, lackiertem oder lasiertem Holz, Glas und glasierten Oberflächen.

Reinigung:
Frischer, noch nicht abgebundener Dichtstoff kann mit AT115 Reiniger oder AT200 Reiniger entfernt werden, ausgehärtetes Material nur mechanisch mit Hilfe eines geeigneten Werkzeuges (z. B. Abziehklinge).

Hinweis:
Grundsätzlich ist vor der Anwendung des Dichtstoffes sicherzustellen, dass die verwendeten Baumaterialien miteinander verträglich sind. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auf dem Dichtstoff durch äußere Einflüsse oder durch bestimmte Materialien bzw. deren Inhaltsstoffe oberflächliche Verfärbungen auftreten können. FA101 ist nicht geeignet für Structural-Glazing-Fassaden, sowie für Fugenabdichtungen bei Dauernassbelastung (z.B.Schwimmbad, Aquarium). Der Einsatz von FA101 wird generell nicht empfohlen auf Untergründen wie Polyethylen, Silikon, Butylkautschuk, Neopren, EPDM, bitumen- oder teerhaltigen Stoffen (Schwarzanstrich) sowie Naturstein.

  • Abriebfest und schlierenfrei
  • Anstrichverträglich
  • Unverschnitten, ohne artfremde Weichmacher
  • Geprüft nach ift-Richtlinie MO-01/1
  • RAL-zertifiziert
illbruck FA101 Sicherheitsdatenblatt DE-V11 Sicherheitsdatenblatt
illbruck FA101 Sicherheitsdatenblatt AT-V11 Sicherheitsdatenblatt
FA101_EC1_12_2026_de.pdf Zertifikat
illbruck FA101 technisch Produktdatenblatt AT Technisches Datenblatt
illbruck FA101 technisches Produktdatenblatt DE Technisches Datenblatt