Explore our brands

Zurück zum Produktfinder

TP651
illmod trioplex FBA

Multifunktionsband mit Seitenimprägnierung zur luftdichten und schlagregensicheren Abdichtung des unteren Fensterbankanschlusses (FBA) bzw. Fensteranschlussfugen mit Bautiefen unter 58mm.

Anwendungsbereich

Dieses Multifunktions-Dichtungsband dient zur luftdichten und schlagregensicheren Abdichtung der  Anschlussfugen von Fenstern und Türen mit gleichzeitigen wärmedämmenden Eigenschaften über die ganze Bautiefe. Es ist für Bautiefen unter 58 mm geeignet und somit perfekt für die Abdichtung des unteren Fensterbankanschlusses (FBA). Das erhöhte Raumgewicht auf der Innenseite erfüllt die Anforderungen der RAL Gütesicherung in Bezug auf die Wasserdampfdiffusionseigenschaft „innen dichter als aussen“.

  • Für geringe Bautiefen von 30 - 58 mm
  • Komplette Abdichtung Innen / Mitte / Aussen
  • Luft- und Schlagregendicht gemäss BGR und BG1

Vorbereitung

  • Zur Verlegung werden Metermass, Schere oder Messer benötigt.
  • Bei Temperaturen über 20°C ist das Band auch auf der Baustelle kühl zu lagern. Bei Temperaturen unter 8°C ist das Band auch auf der Baustelle möglichst auf Raumtemperatur zu halten. Hohe Temperaturen beschleunigen das Aufgehverhalten und tiefe Temperaturen verzögern dieses.
  • TP651 ersetzt drei Abdichtungsprodukte durch eins. Voraussetzung ist eine Fensterfuge, die im Einsatzbereich des Bandes liegt.
  • Vor der Montage des Fensters wird TP651 aufgeklebt und mit dem Fenster in die Laibung gesetzt.
  • Wir empfehlen zur Lastabtragung einen geeigneten Fensteranker.
  • Die Mauerlaibung grob von Bauschmutz und Mörtelresten reinigen. Im Abdichtungsbereich sind die Mauersteinfugen bündig mit Mörtel abzustreichen.
  • Fensterbankanschlussprofil reinigen. Das Fensterbankanschlussprofil sollte eine möglichst ebene Unterseite zum Aufkleben haben.

Verarbeitung

  • Nach Ermittlung der Bauteiltiefe und Fugenbreite die Banddimension entsprechend der Tabelle wählen.
  • Das überkomprimierte Anfangs- bzw. Endstück abschneiden und das Band mithilfe der Selbstklebung aufkleben. Beim Ablängen des Bandes 2 cm/m dazugeben. Bei geringen Fugenbreiten empfiehlt sich das Anfeuchten des Bandes.
  • Darauf achten, dass die weiss gepulverte Seite zur Rauminnenseite zeigt. Das Multifunktions-Dichtungsband wird an den Ecken stumpf gestossen. Fehlstellen in den Ecken und Ankern können mit SP025 Fenster-Folienkleber Öko nachträglich geschlossen werden.
  • TP651 ist nicht für die Abdichtung von drückendem oder stehendem Wasser geeignet. Unter der Aussenfensterbank ist eine zweite wasserführende Ebene (wannenförmige Dichtfolie) herzustellen, damit das Wasser kontrolliert nach aussen abgeleitet wird. Bei bodentiefen Elementen ist die DIN 18195 zu beachten.

Sicherheitshinweis

Die aktuellste Version des Datenblattes finden Sie unter www.illbruck.ch.

Material

Offenzelliger Polyurethan-Weichschaumstoff imprägniert mit flammhemmend eingestelltem Kunstharz. Die unterschiedlichen Dampfdiffusionseigenschaften werden durch eine einseitige Seitenimprägnierung erreicht. Als Montagehilfe dient ein lösungsmittelfreier Selbstklebestreifen.

Lieferform

Bestell- Nr.Fugentiefe (Bandbreite)Fugenbreite (Banddicke)Länge /RolleRollen /KartonMeter /Karton
anthrazitin mmin mmin m  
302091*305-1010550
302092*355-1010440
302093*405-1010440
305940*455-1010330
302086*307-156530
302087*357-156424
302089*407-156424
302090*457-156318
302099*507-156318
302094*3010-206.5426
302095*3510-206.5319.5
302096*4010-206.5319.5
302098*4510-206.5213
 
*Auf Anfrage (keine Lagerware). Bei weiteren Wünschen bezüglich Farbe, Gebinde, o.ä. freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Masstoleranzen nach DIN 7715 P3. TP651 illmod trioplex FBA sollte die Fuge vollständig ausfüllen.

Bitte beachten

  • Die Verträglichkeit ist bei der Beschichtung mit Farben und Dichtstoffen zu testen. In der Regel ist die Verträglichkeit mit Dichtstoffen gegeben.
  • Beim Doublieren kann es zu ungleichmässigen Expansionen kommen. TP651 ist nicht für Bewegungsfugen in der Fassade vorgesehen. Abweichungen bedürfen der Freigabe durch tremco illbruck.

"i3" Zusatzgarantie

Für den Bauherrn gilt eine Garantie hinsichtlich der Luftdichtigkeit, Schlagregendichtheit und der wärmedämmenden Verfüllung der Fensterfuge: Erfüllt das System diese Eigenschaften nicht, übernimmt tremco illbruck in den ersten 5 Jahren nach Auslieferung des Produkts an den Verarbeiter die Ersetzungskosten zu 100%. Vom 6. -8. Jahr 60% und vom 9.-10. Jahr 20%. Der Bauherr hat tremco illbruck die Fertigstellung der Einbauarbeiten innerhalb 1 Monats zu belegen und die Lieferscheine zu den i3-Produkten vorzulegen. Die detaillierten Garantiebedingungen, ein Formblatt für die Fertigstellungsmeldung sowie eine Liste mit i3-Systemkomponenten sind unter www.illbruck.com/de_CH/i3 abrufbar oder unter der Tel. +41 41 760 12 12 zu erfragen.

Technische Daten

EigenschaftenNormKlassifizierung
BaustoffklasseDIN 4102B2 (normal entflammbar)
entspricht nachDIN 18 542der Gruppe BG 1 + BG R
WärmeleitfähigkeitDIN 52 612λ= 0,048 W/mk
Wasserdampfdiffusion, Sd-Wert nach außenDIN 18 542< 0,5 m
Dampfdruckgefälle innen dichter durch Seitenflächenimprägnierung
LuftdurchlässigkeitDIN EN 1026a < 0,1 m3/[hm (daPa)n]
SchlagregendichtheitDIN EN 1027600 Pa
SchallschutzEN ISO 717-145 dB in 10mm Fuge
Verträglichkeit mit herkömmlichen BaustoffenDIN 18 542nach BG1 gegeben, bei Produkten mit Lösungsmitteln oder Weichmachern Verträglichkeitstest durchführen
Temperaturbeständigkeit                   -30°C bis +80°C
Lagerzeit 12 Monate
Lagertemperatur +1°C bis +20°C
Downloads

Produktfinder

Bausituation
Produktgruppe
Labels