FM710 2C FIX FOAM

2C FIX FOAM

Produktfinder

Kontaktieren Sie uns

Dieser 2-komponentige Polyurethanschaum ist besonders geeignet für die Verfüllung von Hohlräumen sowie zur Dämmung und Isolierung. Er haftet hervorragend auf einer Vielzahl von bauüblichen Untergründen, z.B. Beton, Mauerwerk, Stein, Putz, Holz, Faserzement, Metall und zahlreichen Kunststoffen (Polystyrol, PUR-Hartschaum, Polyester, Hart-PVC).

Verwendung/Zweck

FM710 ist ein 2-komponentiger, schnell aushärtender B2-Hartschaum, der durch eine Reaktion zwischen dem Vorpolymer und einem Aktivator aushärtet. FM710 eignet sich für die Montage von Tür- und Fensterrahmen, die Befestigung von Hohlraumstollen, die Abdichtung von Anschlüssen von Wasserschichten und Bodenschwellen, die Füllung grosser zugänglicher Hohlräume und die Abdichtung von Fugen zwischen leicht verformbaren Materialien.

FM710 ist ein 2-komponentiger, schnell aushärtender B2-Hartschaum, der durch eine Reaktion zwischen dem Vorpolymer und einem Aktivator aushärtet. FM710 eignet sich für die Montage von Tür- und Fensterrahmen, die Befestigung von Hohlraumstollen, die Abdichtung von Anschlüssen von Wasserschichten und Bodenschwellen, die Füllung grosser zugänglicher Hohlräume und die Abdichtung von Fugen zwischen leicht verformbaren Materialien.

FM710 ist nicht UV-beständig und sollte mit einer geeigneten lichtundurchlässigen Versiegelung, Spachtelmasse, Architrav oder Farbe vor Sonnenlicht geschützt werden. Wie alle PU-Schaumstoffe haftet er nicht auf Polyäthylen, Teflon®, silikonisierten oder wachsartigen Oberflächen.

Die aktuellste Version des Sicherheitsdatenblattes finden Sie unter www.illbruck.ch.

  • Schnelle und gleichmässige Aushärtung
  • Keine Schrumpfung oder Nachexpansion
  • Kann überstrichen und mit Gips überarbeitet werden
  • Hervorragende Haftung auf verschiedenen Substraten
  • Sehr gute Schall- und Wärmedämmeigenschaften
  • Gute Temperatur-, Wasser- und Chemikalienbeständigkeit
MSDS_A-I-FM710_(v10-CH-DE).pdf Sicherheitsdatenblätter
illbruck_FM710_TDS_de_CH_20240318.pdf TDS