Explore our brands

Das illbruck Fassaden-Partnerprogramm.

Projekte werden immer anspruchsvoller, Techniken immer ausgereifter und Ansprüche immer höher. Da stellt sich die Frage, wie Sie sich als Profis in einem extrem wettbewerbsbetonten Markt profilieren, um bei Ausschreibungen zu punkten, Kunden zu binden und neue Kunden zu gewinnen. Die Lösung: Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit uns. Wir bündeln die gemeinsamen Ressourcen und setzen den technischen Support gezielt ein.

Auf diesem Wege realisieren wir rund um die Fassade ein Projekt, bei dem technische Lösung und Support eng miteinander verwoben sind. Als unser Partner erhalten Sie ein speziell auf die jeweiligen Fassadentypen abgestimmtes Produktsystem aus Dichtstoffen und Bändern, das durch absolute Kompatibilität und nachweisliche Umweltorientierung überzeugt. Genau die Produktkombinationen, die Sie für Ihr ganz individuelles Projekt benötigen.

Sie erhalten erstklassige, produzierte Produkte „Made in Europe“ mit herausragenden Verarbeitungseigenschaften. Schadstofffrei für eine zeitgemäße Wohngesundheit. Durch umfassende Tests unabhängiger Institute bestätigt.Darüber hinaus sind Sie als unser Partner ein Teil der großen illbruck Community. Und das macht Sie wirklich stark. Sie können darauf vertrauen, dass das gesamte tremco illbruck Team mit seinem Wissen hinter Ihnen steht und Sie können jederzeit auf den gemeinsamen Know-how-Pool zugreifen. Bei illbruck sind Sie nie allein. Unsere Experten unterstützenSie in jeder Hinsicht.

Das bieten wir Ihnen als illbruck Partner:

  • Experten mit umfassendem Know-how in der Fassadenabdichtung
  • TÜV Spezialseminar zum TÜV zertifizierten „Montageleiter Fugentechnik“
  • Unterstützung bei der Detailplanung
  • Technische Dokumentationen

Werden Sie zum „Montageleiter Fugentechnik“ – Qualifiziert und TÜV zertifiziert.
Als illbruck Fassadenpartner qualifizieren wir Sie im Rahmen eines vom TÜV Rheinland und tremco illbruck initiierten Spezialseminars für die Fassadenfuge zum TÜV zertifizierten „Montageleiter Fugentechnik“. Inhalte des ersten Moduls sind die Grundlagen zur richtigen Fugenabdichtung, Kenntnisse über fachgerechte Arbeitsweisen und die Auswahl des richtigen Fugenmaterials. Das zweite Modul „Baurecht für Fugentechniker“ befasst sich mit der juristischen Bewertung von Normen, Verordnungen und Mängeln, Vertrags- und Haftungsrisiken, rechtskonformes Nachtragsmanagement und die richtige Bauabnahme. Am Ende steht die Prüfung durch den TÜV Cert zum Montageleiter Fugentechnik.

Vorsprung durch Wissen – bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Technik und schaffen Sie möglichst hohe Sicherheit auf der Baustelle und für Ihre Bauherren.