TP300 ILLAC 300

illac

Produktfinder

Kontaktieren Sie uns

Dieses Fugen-Dichtungsband eignet sich für Fugenkonstruktionen wie z. B. bei Fensterkopplungen, verdeckten Fensteranschlussfugen oder als Dichtstoffbegrenzung. TP300 kann auch als Füllband eingesetzt werden, speziell im Metallbau. In dieser Funktion erfüllt es die Anforderungen winddicht und wärmedämmend. Entspricht dem Typ 2 nach IFBS Merkblatt.Offenzelliger Polyurethan-Schaumstoff, modifiziert mit einem Imprägnat auf Basis eines Acrylatpolymers.

Verwendung/Zweck

TP300 ist als spezieller Fugenrückenschaum konzipiert, der eine sekundäre Wetterabdichtung in einer wetterfesten Fuge bietet. Es eignet sich für den Einsatz in verschiedenen Fugenarten: Fenster- und Türfugen, Mauerwerk, leichte und schwere Fertigteile. Nicht UV-Beständig.

Allgemeine Installationsanweisungen • Nachdem Sie die Breite der Fuge gemessen und sichergestellt haben, dass die Gesamtbewegung innerhalb der Kapazität der ausgewählten Bandgröße liegt, kann die Anwendung fortgesetzt werden. • Entfernen Sie die äußere Trennfolie. Schneiden Sie die ersten 2 cm am Anfang der Rolle ab. Rollen Sie das Klebeband vorsichtig ab, ohne es zu dehnen. • Lassen Sie eine zusätzliche Fugenlänge von 10 mm/m zu, um eine mögliche Schrumpfung zu ermöglichen. Einbau in Fensterfugen • Das Klebeband kann mit der Klebeseite am Rahmen angebracht werden, horizontale Dichtungen müssen vor den vertikalen angebracht werden. • Drehen Sie das Klebeband nicht um die Ecken, schneiden Sie es ab und fügen Sie es zusammen, um eine komprimierte Stoßverbindung herzustellen. • Wenn das Klebeband direkt auf eine feuchte oder staubige Wand geklebt wird, muss ein Klebetest durchgeführt werden, ggf. eine Grundierung verwenden. • TP300 ist nicht dauerhaft UV-beständig und muss von außen abgedeckt werden

Nicht UV-beständig. Für verdeckte Anwendungen.
Restrollen in geöffneten Kartons beschweren, um ein seitliches Aufgehen (Teleskopieren) der Rollen zu vermeiden. Das Band kann überputzt-/ überstrichen werden. Die Verträglichkeit ist bei der Beschichtung mit Farben/ Dichtstoffen zu testen. illbruck Dichtstoffe auf Silikon-, Acrylat- und Hybridbasis sind mit dem Band verträglich. Weitere Verträglichkeiten können bei uns angefragt werden.

Die aktuellste Version des Sicherheitsdatenblattes finden Sie unter www.illbruck.ch.

  • BG2 geprüft nach DIN 18542
  • Verträglich mit mit allen illbruck Dichtstoffen
  • Schlagregendicht bis 300 Pa
  • Kompatibel mit allen gängigen Materialien
  • Lösemittelfrei
MSDS_B-I-TP300_(v8-CH-DE).pdf Sicherheitsdatenblätter
TP300_ECO-1_Zertifikat_de-CH.pdf Prüf-/Zertifizierungsdokument
illbruck_TP300_TDS_de_CH_20220502.pdf TDS