ME508 i-MEMBRANE PRO

i-MEMBRANE PRO

Produktfinder

Kontaktieren Sie uns

Die selbstklebende illbruck ME508 TwinAktiv VV dient zur Abdichtung der Fensteranschlussfuge. Sie verfügt über eine intelligente und haftungsstarke Selbstklebefläche, die das Befestigen auf nahezu jedem Untergrund einfach und schnell macht. Aufgrund des variablen sd-Wertes ist diese Folie innen und aussen einsetzbar und erfüllt dabei die Empfehlungen der RAL Gütegemeinschaft für Fenster und Haustüren „innen dichter als aussen“. Darüber hinaus ist sie durch ihre Vlieskaschierung vollflächig überputzbar und haftet hervorragend auf vielen bauüblichen Untergründen, wie z. B. Mauerwerk, Beton, PVC, Metall, Holz und allen üblichen Dämmstoffen (EPS, XPS, PUR-Hartschaum).  Selbstklebender, feuchtevariabler Folienverbund mit weichem Vlies.

Verwendung/Zweck

ME508 ist Teil des illbruck-Sortiments an intelligenten Membranen für den Innen- und Aussenbereich. ME508 bietet eine hervorragende Luft- und Wetterdichtheit nach Passivhaus-Standard und lässt gleichzeitig Wasserdampf nach aussen diffundieren, so dass sich keine Feuchtigkeit ansammeln kann, die zu Schimmelpilzbildung führen kann. Der starke und zuverlässige Selbstklebstoff ermöglicht die Verklebung auf nahezu allen Untergründen (z.B. Mauerwerk, Beton, PVC, Metall, Holz und allen gängigen Dämmstoffen (EPS, XPS, PUR-Hartschaum) und macht die Anwendung schnell und einfach.

Die Haftflächen müssen trocken, frei von Öl, Fett, Staub und sonstigen antiadhäsiven Bestandteilen bzw. Trennschichten sein. Die Kombination von selbstklebenden Bändern mit Dichtstoffen, die nicht Bestandteil des illbruck Systems sind, kann zu Wechselwirkungen führen. Die Verträglichkeit ist im Einzelnen zu prüfen. Grundlage für das Überputzen von Folien ist das Merkblatt 5 „Verputzen von Fensteranschlussfolien. Technisches Merkblatt Bundesverband der Gipsindustrie e.V.: Industriegruppe Baugipse“. Es sind Eigenversuche hinsichtlich der Haftung verschiedener Putze durchzuführen. Bei problematischen Ergebnissen ist die Wandbefestigung mit Einputzgewebe immer vorzuziehen.Der selbstklebende Befestigungsstreifen muss vollflächigen Kontakt zum Blendrahmen aufweisen, da anderenfalls Haftungsprobleme auftreten können. ME508 TwinAktiv VV ist möglichst unmittelbar, jedoch mindestens innerhalb von 24 Stunden ab Abdichtungsbeginn am Baukörper fertig zu verkleben um ein optimales Abdichtungsergebnis zu erzielen. Grundsätzlich ist die Folie spannungsfrei einzubauen. Zur Vermeidung von Längsspannungen ist die Folien mindestens alle 12 Meter abzutrennen und erneut zu überlappen. Überlappungen bei Folienstössen sollten mind. 20 mm betragen. Bei senkrechten Fugen ist die obere Folie stets über die untere Folie zu kleben. Wir empfehlen eine Mindestklebebreite von 30 mm.

Die aktuellste Version des Sicherheitsdatenblattes finden Sie unter www.illbruck.ch.

  • Selbstklebender, feuchtevariabler Vliesverbund mit geteiltem Folienliner
  • Funktionskanal für perfekten Feuchtigkeitstransport.
  • Sofort regen- und wetterfest
  • Die Variable sd-Wert - ein Produkt für den Innen- und Aussenbereich
  • Keine Verwechslungsgefahr und niedriges Planungsrisiko, da innen und aussen einsetzbar.
  • Repositionierbar - optimierte Klebkraft entfaltet sich zeitverzögert.
  • Ermöglicht das Überputzen ohne Rissbildung.
  • Hervorragendes Trocknungspotenzial durch variablen sd-Wert (vorbeugend gegen Schimmelbildung).
MSDS_B-I-ME508_(v8-CH-DE).pdf Sicherheitsdatenblätter
ME508_EC1-Plus_Zertifikat_de-CH.pdf Prüf-/Zertifizierungsdokument
ME508_ECO-1_Zertifikat_de-CH.pdf Prüf-/Zertifizierungsdokument
illbruck_ME508_TDS_de_CH_20230402.pdf TDS